Pflegeberatung Leverkusen

Qualifizierte Pflegeberatung in Leverkusen

Wenn Sie das erste Mal mit dem Theme Pflegebedürftigkeit konfrontiert sind, stellen Sie sicherlich fest, dass es nicht so einfach ist, Antworten auf alle aufkommenden Fragen zu finden. Schnell fühlt man sich von der Informationsflut überfordert. Schließlich möchten Sie sichergehen, dass Sie die bestmögliche Versorgung für Ihre pflegebedürftigen Angehörigen bekommen. Der Lazarus-Hilfsdienst bietet Ihnen eine ausführliche und individuelle Erstberatung an.

Die Erstberatung eines Pflegedienstes sollte immer kostenfrei sein, so ist es natürlich beim LHD in Leverkusen. Bei Vertragsabschluss erfolgt dann eine Abrechnung über die Pflegekasse.

Pflegeberatung Leverkusen

Unabhängige Pflegeberatung im häuslichen Umfeld

Sehr gerne kommen wir zu einer kostenfreien Erstberatung in die Wohnung des Pflegebedürftigen. Das hat für Sie den Vorteil, dass der pflegebedürftige Angehörige in seinem vertrauten Umfeld ist. Wir können uns bei diesem Termin direkt einen ersten Überblick über die Wohnsituation verschaffen.

Pflegeberatung – was ist das genau?

Unsere Pflegeberatung geht individuell auf Ihre Bedürfnisse und Fragen ein. Gerade, wenn es sich um den ersten Pflegefall in der Familie handelt, haben Sie sicherlich viele offene Fragen:

  • Wie funktioniert eine Pflege zu Hause?
  • Was übernimmt der Pflegedienst, was können wir machen?
  • Wie wird das im Detail organisiert?
  • Was kostet das alles und wie wird ein Pflegegrad beantragt?
  • Wo bekommen wir Pflegemittel her, wenn sie benötigt werden?

Alle Fragen klären wir ganz in Ruhe und ausführlich mit Ihnen. Machen Sie sich gerne vorab ein paar Notizen, damit im Gespräch keine Frage offenbleibt.

Unsere geschulten Pflegefachkräfte klären mit Ihnen:

  • Wie hoch der Pflegebedarf ist und welche Hilfestellungen nötig sind.
  • Wie die Pflege zwischen Pflegedienst und Angehörigen aufgeteilt wird.
  • Ab wann die Pflege starten kann.

Sie bekommen bereits im ersten Termin einen Kostenvoranschlag mit einer Aufstellung, was bei welchem Pflegegrad übernommen wird. Falls Sie noch keinen Pflegegrad beantragt haben, unterstützen wir auch hier und besprechen mit Ihnen alle weiteren Schritte, die unternommen werden müssen.

Vereinbaren Sie am besten gleich Ihre kostenfreie Pflegeberatung.